Kategorie: Uncategorized

Erdbeermarmelade zum Nachmachen

Erdbeermarmelade zum Nachmachen

Ich bin ein Fan von selbstgemachter Marmelade. Ich arbeite mit saisonalen und heimischen Früchten. Gerne teile ich meine Rezepte mit euch. Viel Spaß beim Nachkochen der Rezepte und gutes Gelingen.

Den Anfang macht meine legendäre Erdbeermarmelade.

Hier ist das Rezept:

1000 ml püriertes Erdbeermark
1 Packung Gelierzucker 2 zu 1 (Wiener Zucker, 500 gramm)
Einen Esslöffel Zitronensaft
Tipp von mir: Einen Schuss Weisswein dazugeben. Die Farbe der Erdbeermarmealde bleibt so gut erhalten.
1 Messerspitze Vanillezucker
Etwas Einsiedehilfe
Schnaps ( ich verwende den Obstbrand), der wird benötigt für die Einsiedehilfe und zum Spülen der sterilen Gläser
Sterile Gläser

Einen großen Topf auf den Herd stellen. Das Erdbeermark, den Gelierzucker und den Zitronensaft gut miteinander verrühren. Danach den Weisswein und den Vanillezucker dazugeben. Jetzt auf höchster Temperatur alles aufkochen lassen. Danach unter ständigem Rühren 5 bis 6 Minuten die Marmelade sprudelnd kochen lassen. Zum Schluss gebe ich die Einsiedehile in ca. 2cl Schnaps und verrühre es.

Die sterilen Gläser spüle ich zur Sicherheit ebenfalls mit etwas Schnaps aus. Jetzt schöpfe ich die gekochte Marmelade in die Gläser und schraube sie sehr fest zu. Ich drehe sie auf den Kopf und lasse etwas kaltes Wasser darüber laufen. Danach lasse ich sie 5 Minuten auf dem Kopf stehen, bevor ich sie umdrehe und in einen kühlen Raum stelle. Wenn sie abgekühlt sind, erhalten sie ein selbstgemachtes Etikett mit Datum und dem Namen der Marmelade.

Lasst mich wisssen, wie es bei euch geworden ist. Ich freue mich auf Feedback.

 

 

 

Hallo, hier bin ich

Hallo, hier bin ich

Ab heute geht es richtig los. Ich habe mich dazu durchgerungen, einen kleinen feinen Blog über das Alltagsleben zu schreiben.

Seit über 30 Jahren bin ich Vegetarierin. Der Rest meiner Familie ernährt sich aber sehr gerne mal von Fleisch. Der Genuss zählt in erster Linie hier.

Als Bloggerin werde ich euch hier einen Mix aus Küche und Alltag präsentieren.

Lesen, Wandern, Kochen, Putzen,
so will ich meine Zeit hier nutzen.
Ob vegetarisch, Hausmannskost
und manches Mal die Sterneküche,
servier ich gerne für euch hier.

Fashion, Beauty und Posieren
gehört zum Alltag noch dazu.
Der Alltag hat ganz viele Fasetten,
die möchte ich in Sprüche setzen.

Mal gelingt’s, mal geht’s daneben
und über das bericht ich eben.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mich auf meiner Reise begleiten würdet.

Ihr findet mich auch auf Facebook und Instagram

Bis bald

Eure Brigitte